DTM

DTM Auftakt vom 5. - 7. Mai 2017

DTM Finale vom 13. - 15. Oktober 2017

Die Deutsche Tourenwagen Masters (DTM) ist eine der populärsten Tourenwagen-Serien der Welt. Motorsport auf höchstem Niveau, packende Duelle auf der Rennstrecke, Stars zum Anfassen, ein offenes Fahrerlager sowie jede Menge Action abseits des Renngeschehens, machen die DTM zu einer der international faszinierendsten Rennserien.

Saisonauftakt mit neuen DTM-Autos: atemberaubend spektakulär

Die DTM feiert auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg von 5. bis 7. Mai die Premiere der neuen, atemberaubend spektakulären DTM-Boliden von Audi, BMW und Mercedes-AMG. Mehr Leistung, weniger Abtrieb und weichere Reifen versprechen ein geändertes Fahrverhalten – anspruchsvoller für die Rennfahrer, aufregender für die Zuschauer. Erwartet werden actionreichere, von Überholmanövern geprägte Rennen. Für das Highlight des Rahmenprogramms sorgen die Drift-Könige der Rallycross-WM – allen voran Audi-DTM-Star Mattias Ekström als amtierender Weltmeister. Der Grand-Prix-Kurs ist die perfekte Bühne für die ersten beiden Qualifyings und Rennen der neuen Fahrzeuge. Die DTM-Fahrer lieben den Hochgeschwindigkeitskurs im Badischen, weil man an gleich mehreren Stellen gut überholen kann – und weil das stadionartige Motodrom eine ganz spezielle Gänsehaut-Atmosphäre schafft. Insgesamt 18 DTM-Boliden wird das Starterfeld umfassen.

Rallycross-WM zum DTM-Auftakt – Spektakel im K.o.-System

Rallycross im Motodrom? Das geht! Seit drei Jahren dank einer eigens präparierten Piste mit Asphalt- und Schotteranteilen. Die Rallycross-Boliden sind kompakt, leistungsstark – und vor allem stabil. Das hat gute Gründe: Blechkontakt ist in den spektakulären Ausscheidungsrennen der Driftkönige an der Tagesordnung. Auch die beliebten Markenpokale von Audi und Porsche sind am Start. Alles für die Fans – das gilt auch für das attraktive Rahmenprogramm, etwa mit Autogrammstunden und Open-Air-Konzerten.

Pit-View, Fan-Village, Special-Pitwalk und Backstage-Aktionen

Die DTM-Fans dürfen sich auf spektakuläre Neuerungen freuen, denn ab dem Beginn der Saison 2017 haben sie an der Rennstrecke die Möglichkeit, das geschäftige Treiben in den Boxen hautnah zu erleben. Drei Boxen, eine je Hersteller, stehen den DTM-Besuchern künftig offen und erlauben einen Blick in die wichtigste Zone der Teams. Inhaber eines Fahrerlagertickets erhalten beim Pit View Zugang zu einer Box, von der aus die Arbeit in den beiden benachbarten Garagen beobachtet werden kann – und das auch während der meisten DTM-Sessions. Auch nach vorne hin ist der Blick in die Boxengasse frei. Mit dem Pit View setzt die DTM neue Maßstäbe und wird einmal mehr ihrer Vorreiterrolle in Sachen Fanfreundlichkeit und –nähe gerecht, denn in keiner Profirennserie auf vergleichbarem Niveau erleben die Fans die Faszination Motorsport so nah.

Neben dem Pit View baut die DTM bereits bekannte Fan-Attraktionen weiter aus, um dem Besucher vor Ort an der Rennstrecke noch mehr zu bieten. Im Fan-Village sorgt das Programm auf der Show-Bühne für Unterhaltung, während durch Foodtrucks für das leibliche Wohl gesorgt wird. Wer die DTM noch intensiver erleben möchte, für den findet jeweils am Samstag- und Sonntagmorgen ein spezieller Pitwalk statt, bei dem die Renn-Besucher die Boxenstopp-Trainings der Teams hautnah erleben können. Neben dem bereits etablierten Pitwalk an beiden Renntagen gibt es am Samstagabend eine weitere Möglichkeit, durch die Boxengasse zu spazieren. Hierzu werden eine Stunde lang die Tore geöffnet. Zudem wird das Fahrerlagerticket an einigen Rennstrecken nochmals aufgewertet: Dort wo es möglich ist, wird bei der DTM ein Bereich des Boxendaches geöffnet und gibt den Blick auf die Boxengasse von oben frei. Über die offizielle Webseite DTM.com können sich Fans für Backstage-Aktionen anmelden und an Besucherführungen, Trackwalks und Meet & Greet-Aktionen teilnehmen.

Tickets für den DTM-Aufakt oder das DTM-Finale erhalten Sie über Tickethotline +49 (0) 6205-950 222 oder unter: www.dtm.com

Tickets online kaufen